ÜBER UNS – TRADITION TRIFFT FORTSCHRITT

Seit 1822 hat das traditionsreiche Unternehmen seinen Firmensitz im sauerländischen Balve. Dort wurde Chemie Wocklum auf dem Gelände des Landsbergschen Schlosses gegründet und stellte sich erfolgreich den Herausforderungen der Industrialisierung.

Chemie Wocklum ist die Muttergesellschaft der Wocklum Gruppe, einem stetig wachsenden Unternehmensverbund, dessen Kerngeschäft der Handel mit Chemikalien, insbesondere Säuren, Laugen, Feststoffen und Spezialitäten ist. Mit Niederlassungen und Tochterunternehmen in ganz Europa sind wir mittlerweile zu einem der führenden Chemikalienhändler in Deutschland geworden.

Aktuelles

Stellenangebot: Ausbildung zur/zum Industriekauffrau /-mann

ab dem 01.08.2017 mit Option auf den Abschluss Industriekauffrau/-mann EU in Abhängigkeit von EU-Förderprojekten mit einem 3-monatigem Auslandsaufenthalt

  • Ausbildungsdauer 3 Jahre (Verkürzung möglich)
  • Intensiver Einsatz in diversen Abteilungen

Deine Qualifikation/ Dein Profil:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Interesse an Fremdsprachen und modernen Medien
  • Führerschein Klasse B
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Durchsetzungs- und Organisationsvermögen

Unsere Ausbilderin freut sich auf Deine Bewerbung! PDF Ausbildungsinserat

Ansprechpartner

Isabelle Müller

Fon +49 (0) 2375 925 113

Fax +49 (0) 2375 925 25 113

 

Verkaufs- und Lieferbedingungen

Hier können Sie unsere aktuellen Verkaufs- und Lieferbedingungen als PDF-Datei ansehen und downloaden:

Wocklum Verkaufs- und Lieferbedingungen

Historische Hintergründe

Erfahren Sie mehr über die chemische Fabrik Wocklum:

 

Die chemische Fabrik zu Wocklum
(industrie kultur 04/2004)

 

Gräflich Landsberg´sche Chemische Fabrik (Auszug aus dem Jahresheft des Heimat- und Verkehrsvereins e.V. Grevenbrück von 2002)