Qualitätsmanagement

Das Qualitäts- und Umweltmanagement hat bei Chemie Wocklum traditionell einen hohen Stellenwert. Durch unsere Zertifizierungen bieten wir Ihnen einen gleichbleibend hohen Standard in den Bereichen Qualität, Umweltschutz und Sicherheit.

Umwelt

Umstellung

Umstellung der Abwasserbehandlungsanlage (Neutra) auf SPS mit Visualisierung und Steuerung von „Zuhause“

Mülltrennung

Trennung von Haus- und Gewerbemüll, spezielle Entsorgung von Säcken und Tüten mit Anhaftungen von Chemikalien.

Umstellung

Umstellung vom Direkteinleiter zum Indirekteinleiter durch Anschluss der Abwasseranlage an die Kläranlage des Ruhrverbandes.

Brandschutzkonzept

Erstellung eines neuen Brandschutzkonzeptes für den Gesamtbetrieb.

Brandmeldeanlage

Brandmeldeanlage flächendeckend und gleichzeitig Hausalarmmelder für interne Hilfestellung bei Unfällen.

Pförtnerstelle

Pförtnerstelle mit systematischer Zugangskontrolle, Besucherregistrierung und Evakuierungsreport.

Energieeffizienz-beratung

Energieeffizienzberatung zur Energie- und Wärmeeinsparung

Erstassessment

Erstassessment gemäß SQAS / ESAD II

VCI Lagerkonzept

Umsetzung des VCI Lagerkonzeptes mit Zuordnung von Lagerklassen und Lagerorten.

Neuausstattung

Anbau und Neuausstattung der Laborräume mit klimatisierter Zu- Abluftanlage.

Luftdusche

Anschaffung einer Luftdusche für die Dekontamination beim Umgang mit pulverigen Stoffen in der Produktion.

E-Learning System

E-Learning System für alle Mitarbeiter zur Schulung und Unterweisung inkl. Fremdfirmenmitarbeiter.

Bahnversorgung Zwischenlager

Einsparungen im Fuhrpark durch Bahnversorgung eines Zwischenlagers, Übernahme einer Ladestelle und Stationierung eigener LKW in OB und F.

Wärmeausnutzung

Optimierung der Wärmeausnutzung der Schwefelsäuremischung unter Berücksichtigung von Klima, Wärmebedarf und Auftragslage

Optimierung

Reduzierung des Klärschlammaufkommens durch Optimierung des Kalkmilchpuffers.

Umstellung

Umstellung der Abwasserbehandlungsanlage (Neutra) auf SPS mit Visualisierung und Steuerung von „Zuhause“

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Mülltrennung

Trennung von Haus- und Gewerbemüll, spezielle Entsorgung von Säcken und Tüten mit Anhaftungen von Chemikalien.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Umstellung

Umstellung vom Direkteinleiter zum Indirekteinleiter durch Anschluss der Abwasseranlage an die Kläranlage des Ruhrverbandes.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Brandschutz-konzept

Erstellung eines neuen Brandschutzkonzeptes für den Gesamtbetrieb.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Brandmelde-anlage

Brandmeldeanlage flächendeckend und gleichzeitig Hausalarmmelder für interne Hilfestellung bei Unfällen.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Pförtnerstelle

Pförtnerstelle mit systematischer Zugangskontrolle, Besucherregistrierung und Evakuierungsreport.  

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Energieeffi-zienzberatung

Energieeffizienzberatung zur Energie- und Wärmeeinsparung

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Erstassess-ment

Erstassessment gemäß SQAS / ESAD II

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

VCI Lagerkonzept

Umsetzung des VCI Lagerkonzeptes mit Zuordnung von Lagerklassen und Lagerorten.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Neu-ausstattung

Anbau und Neuausstattung der Laborräume mit klimatisierter Zu- Abluftanlage.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Luftdusche

Anschaffung einer Luftdusche für die Dekontamination beim Umgang mit pulverigen Stoffen in der Produktion.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

E-Learning System

E-Learning System für alle Mitarbeiter zur Schulung und Unterweisung inkl. Fremdfirmenmitarbeiter.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Bahn-versorgung Zwischenlager

Einsparungen im Fuhrpark durch Bahnversorgung eines Zwischenlagers, Übernahme einer Ladestelle und Stationierung eigener LKW in OB und F.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Wärme-ausnutzung

Optimierung der Wärmeausnutzung der Schwefelsäuremischung unter Berücksichtigung von Klima, Wärmebedarf und Auftragslage

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Optimierung

Reduzierung des Klärschlammaufkommens durch Optimierung des Kalkmilchpuffers.

WILLKOMMEN BEI CHEMIE WOCKLUM

Unsere Verantwortung

Um den eigenen Ansprüchen immer wieder gerecht zu werden, hat Chemie Wocklum sich einer Zertifizierung nach den Normen ISO 9001, ISO 14001 sowie der Entsorgungsfachbetriebeverordnung unterzogen und bereits 1998 erfolgreich abgeschlossen.

Seit 1999 nimmt das Unternehmen auch an der weltweiten Initiative Responsible Care im Verband des Chemikalienhandels teil. Allein mit der gesetzlich vorgeschriebenen Pflichterfüllung gibt Chemie Wocklum sich nicht zufrieden. Stattdessen erhöht das Unternehmen immer wieder die Standards – ganz im Sinne der Umwelt.

Auch in den Bereichen Handel, Transport und Lagerung von Produkten konnte Chemie Wocklum ein HACCP-Konzept entwickeln, das 2010 erfolgreich gemäß ISO 22000 zertifiziert wurde. Davon profitieren vor allem die Lebens- und Futtermittel- sowie die Kosmetik- und Pharmaindustrie.